Nicht jeder braucht eine App.
Derjenige, der sie einsetzt, sollte einen effektiven Mehrwert für seine Kunden bieten.

blasses Kreis Logo

900.000

Ausrufezeichen Bild

A-P-P ?

Das Wort "App" ist mittlerweile ein offizielles. Laut Duden ist eine App: "eine zusätzliche Applikation, die auf bestimmte Mobiltelefone heruntergeladen werden kann". Konsequenterweise gehört die Duden-App auch zu den erfolgreichen Apps auf dem deutschen Markt.

APPS WIE SAND AM MEER

Apps sind einfach in App-Stores verfügbar, leicht zu installieren, in der Regel einfach zu bedienen und oft kostenlos. Allein im Apple-App-Store sind jedoch beinahe eine Million Apps verfügbar. Wer die Wahl hat, hat die Qual und muss vor allem die passende App erst einmal finden und die Spreu vom Weizen trennen. Eine App muss zudem installiert werden, bevor sie auf dem Gerät funktioniert. Die Menge der verfügbaren Apps und der notwendige Installationsprozess haben zur Konsequenz, dass ein Anbieter sich genau überlegen muss, warum und in welchem Zusammenhang eine App das eigene Geschäftsmodell positiv unterstützt und welchen effektiven Mehrwert zur Internetseite die App für die Kunden bietet.

AUF WELCHEM SMARTPHONE SOLL DIE APP LAUFEN?

In der Bundesrepublik Deutschland besitzen rund 25 Millionen Menschen ein Smartphone, das sind ca. 35 % aller Mobiltelefonbenutzer. Damit erreicht man einen Großteil der Entscheider und Menschen aus gehobenen Einkommensschichten. Doch eine App läuft nicht auf allen Geräten, sondern muss für jedes einzelne System separat angepasst werden. 50% des Marktes decken Apples iPhone und iPad mit dem Betriebssystem iOS ab, danach kommt, das von Google entwickelte Android Betriebssystem, das frei verfügbar ist und deshalb mehr und mehr Marktanteile gewinnt. Eine weitere wichtige Plattform ist Blackberry OS für Blackberry-Geräten, die in der Geschäftswelt nach wie vor einen hohen Stellenwert haben. Daneben gibt es noch Windows Mobile Phone 7 von Microsoft und Bada von Samsung.

Soll eine App für den normalen Konsumenten erstellt werden, so sollte sie auf den Betriebssystemen iOS und Android laufen. Stehen Geschäftsleute im Fokus des Angebotes, dann kommt noch Blackberry hinzu. Die anderen Plattformen können, außer bei ganz spezifischen Fällen, vernachlässigt werden. Eine App ist somit anderes, als eine Internetseite immer auch vom Gerät abhängig auf dem sie laufen soll. (Wobei Internetseiten in einzelnen Funktionen ebenfalls vom Gerät und Browser abhängig sind.)

Smartphones Apps Grundlagen

WAS MUSS EINE APP KÖNNEN?

Die Vorteile von Apps ergeben sich aus den zusätzlichen Fähigkeiten des Smartphones gegenüber einem normalen Computer:

  • wo ein Smartphone mit Netzempfang ist, ist die App auch verfügbar:
    24 Stunden am Tag, weltweit und in der Hosentasche
  • über GPS kennt sie die momentane Position des Nutzers
  • über die integrierte Kamera kann sie Daten und Bilder aus der Umgebung aufnehmen
  • im Gegensatz zum Computer kann das Smartphone leicht bewegt werden
    (z.B. um Bilder aufzunehmen)
  • über das Mikrophon kann sie Geräusche und Stimmen aufnehmen
  • über Lagesensoren kennt sie die Lage des Mobiltelefones
  • sie kann den Speicher des Gerätes nutzen und Daten jeglicher Art speichern
  • sie kann Adressen aus der Adressverwaltung auslesen
  • sie kann Kalenderdaten auslesen
  • über den Touchscreen und die Lagesensoren kann sie mit Gesten gesteuert werden
  • sie kann – mit Einschränkungen – das allgemeine Nutzerverhalten auswerten
  • sie kann wichtige Elemente einer Website, die oft gebraucht werden, vereinfacht und schnell zugänglich und bedienbar machen

 

Schaut man in die Anfänge des iPhones, so stellt man fest, dass ein Großteil des Erfolges lediglich darauf beruhte, dass das iPhone zum damaligen Zeitpunkt verfügbare Funktionen in einem einzigen Gerät bündelte:

  • Telefon
  • Walk-Man
  • Adressbuch
  • Kalender
  • später: GPS Navigation

 

Diese Funktionen waren in einzelnen Geräten (z.B. Nokia Communicator) schon verfügbar, jedoch nicht gebündelt in einem einzelnen Gerät.

Ähnlich verhält es sich mit den Apps. Eine App hat dann einen besonderen Nutzen, wenn sie viele der verfügbaren Möglichkeiten in einer einzelnen Applikation bündelt: z.B. Navigations-App mit Spracheingabe, Erkennung des gegenwärtigen Standpunktes, Speicherung bevorzugter Routen, Erkennung von Sehenswürdigkeiten über die integrierte Kamera, akkustische Steuerung etc.

Google geht mit seinem Projekt "Google Now" genau diesen Weg, es bündelt all seine Informationen und Fähigkeiten, um vorauszusehen, was der Nutzer in jedem Moment für Informationen brauchen könnte und bietet diese permanent selbstständig an. Sobald ich aus dem Flugzeug steige, wird mir der nächste Bus in die Stadt, der Taxistand oder der Weg zu meinem gebuchten Mietwagen angezeigt, je nachdem wie ich mich in der Vergangenheit verhalten habe oder was sich aus den verfügbaren Informationen ergibt.

WER BRAUCHT EINE APP?

Jeder, der seinen Kunden in regelmäßigen, am besten in kurzen Abständen, einen Service bieten kann, der aufgrund der Fähigkeiten der zu produzierenden App einen echten Mehrwert bietet und es sich für den Kunden somit lohnt, diese App auf sein Smartphone zu laden. In Spezialfällen kann eine App auch dann sinnvoll sein, wenn der Kunde sie nur einmalig einsetzt, um die speziellen Fähigkeiten des Smartphones für diesen einen Vorgang zu nutzen und die App dann wieder zu löschen. Z.B. könnte eine Gardinenfirma eine App anbieten, mit der man das Fenster und die Umgebung fotografiert und dann verschiedene Vorhangsmuster in der App ausprobieren kann. Hat man die Vorhänge ausgewählt, so würde man die App wieder löschen.

ERFOLGREICHE APPS

ERFOLGREICHE APPS UND IHRE VORTEILE

  • WhatsApp – kostenloser SMS Service, überall verfügbar
  • facebook – jederzeit verfügbare Kommunikation, Kamera, Bilder-Upload
  • Spiele – jederzeit bei Langeweile verfügbar und nutzbar
  • skype – kostenlos telefonieren
  • YouTube – Musik und Videos
  • Shazam – Musikerkennung über das Mikrophon des Smartphones
  • Navigation – Standorterkennung, GPS manchmal Sprachsteuerung
  • ebay – Versteigerungen, Mobiltelefon ist immer verfügbar
  • Blitzer – Standorterkennung und Verarbeitung aktueller Informationen
  • Wetter – Standorterkennung, gezielte Information
  • Wasserwaage – Lageerkennung
  • Bild – Nachrichten jederzeit verfügbar

 

Neben der Bündelung von Fähigkeiten ist das Herausgreifen einer speziellen Funktion und deren einfache, schnell zugängliche Handhabung eines der Hauptvorteile erfolgreicher Apps.

zazu Logo

zazudesign entwickelt für Sie erfolgreiche Apps, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind und so Ihren Geschäftserfolg optimieren.

google plus logo google+
+ Ranking/+ Überwachung

> Hier kommen Sie zu unserem google+ Account >>